Bundespreis “Blauer Kompass” für den Hof Tolle!

Der blaue kompass kommt auf den hof!

Wir sagen Dankeschön – ausnahmsweise nicht für 40 Jahre die Flippers.

Sondern für den Bundespreis “Blauer Kompass” für den Hof Tolle! Die “Integrierte und dynamische Agrarplanung für den Klimawandel” zählt zu den fünf besten Projekten für Klimaanpassung in Deutschland. Am 16.09 durften wir den Preis in Berlin entgegennehmen, ausgezeichnet von Bundesumweltministerium (BMUV) und Umweltbundesamt.

Schon bei der Nachricht, dass wir unter den 20 Nominierten Projekten, waren wir überrascht. Aber als wir dann die Bestätigung bekamen, dass wir in der Kategorie „Private und kommunale Unternehmen“ durch die Fachjury zum Preisträger ernannt wurden, waren wir völlig aus dem Häuschen. Vor allem bei einer so starken Konkurrenz.

Vielen Dank auch an Prof. Dr. Andrea Heilmann für ihre tolle Laudatio für unser Projekt!

Frau Prof. Dr. Andrea Heilmann | BMUV/Toni Kretschmer


Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung des Umweltbundesamts Nr. 38/2022 vom 16.09.2022:

Hof Tolle – Integrierte und dynamische Agrarplanung für den ⁠ Klimawandel ⁠ (Hessen)

Der Hof Tolle aus Calden bei Kassel zeigt, wie Klimaanpassung in der Landwirtschaft funktionieren kann. Gemeinsam mit der Universität Hohenheim haben die Nordhessen eine eigene Methode entwickelt und erprobt. Ziel ist eine individuelle Klimastrategie für jedes einzelne landwirtschaftliche Unternehmen – nicht als einmalig erstelltes Konzept, sondern als dynamischer Prozess. Dazu dient ein Kreislauf mit acht Schritten: von der Bestandsaufnahme bis zum Praxis-Monitoring.

Hier geht’s zu unserem Projekt-Film: https://www.youtube.com/watch?v=h-ahJRtWUas

Doch nicht nur der Preis, und damit die Anerkennung unserer Arbeit im Bereich Klimaschutz und Klimawandelanpassung, freut uns. Besonders wertvoll war das Vernetzen mit anderen zukunftsweisenden Akteur*innen im Bereich der Klimawandelanpassung. Und es macht Mut zu sehen, dass man nicht alleine kämpft.

Deswegen möchten wir uns nochmal explizit bei unseren Mitbewerber*innen und den anderen Projekten bedanken – macht weiter mit der tollen Arbeit!

Um unsere Auszeichnung gebührend zu feiern werden wir am 02.10.2022 ein Hoffest veranstalten – bei diesem werden wir auch unser Gewinner-Projekt näher vorstellen. Doch wird es nicht nur bitterernst um die Klimakrise gehen. Vor allem wollen wir mit allen, die uns auf unserem Weg begleitet haben, ein paar schöne Stunden verbringen. Dafür gibt es frisches Bio-Fassbier von der Warburger Brauerei und Köstlichkeiten direkt vom Hof – mit und sowieso ohne Fleisch.

 

 

Kommt vorbei und feiert mit uns – wir freuen uns auf euch!

Euer Hof Tolle

Bundespreis “Blauer Kompass” für den Hof Tolle!
Scroll to top