Projekt Rural Food Lab gestartet!

Projekt Rural Food Lab Gestartet! Wo kann eine junge Bäuerin ihre regionalen Kichererbsen zu neuen Produkten weiterverarbeiten? Wo kann ein Küchenteam lernen, mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln umzugehen? Wo können Agroforstwirt*innen zusammenkommen, um eine regionale Wertschöpfungskette für Walnüsse aufzubauen? Und wo können sich alle Akteur*innen der Lebensmittelwertschöpfungskette mal richtig kennenlernen? Und das nicht irgendwo, sondern […]

Hof Tolle beim Podcast “Hungry Minds” – Lohnt sich Landwirtschaft noch für die nächste Generation?

Lohnt sich Landwirtschaft noch? Ein turbulenter Jahresabschluss liegt hinter uns Landwirt*innen und ebenso turbulent ging und geht es mit dem neuen Jahr los. In Mitten der Proteste, der vielfältigen Diskussionen und nicht rosigen Zukunftsaussichten für die Branche Landwirtschaft muss Mensch die wichtige Frage stellen: „Lohnt sich Landwirtschaft noch für die nächste Generation?“ Zu dieser Fragestellung […]

1. Klima-Feldtag auf dem Hof Tolle – Schwerpunkt: Alternative Kulturen und Komposteinsatz im Ökolandbau

Photo: Netzwerk Ökolandbau und Kompost Hessen Das könnt ihr den leuten doch nicht zeigen.. „Das sieht absolut scheiße aus – das könnt ihr den Leuten doch nicht zeigen“ – so oder so ähnlich kommentierte mein alter Herr unseren missglückten Sudangrass-Versuch. Die Versuchsfläche war eine einzige Flut aus Melde und Ackerkratzdistel, nur vereinzelt waren Stängel des […]

“Vom Acker auf den Teller” – Workshop mit der Justus-Liebig-Universität Gießen

Von Konflikten, Kompromissen und synergien Unter dem Motto „Vom Acker auf den Teller“ waren 25 junge Menschen der Justus-Liebig Universität Gießen Anfang September im schönen Nordhessen unterwegs gewesen. Ziel war es ökologische Lebensmittelproduktion, innovativ nachhaltige Konzepte, gemeinwohlorientiertes Wirtschaften und nachhaltige Außer-Haus Verpflegung kennen zu lernen. Natürlich war in dem Rahmen auch ein Besuch auf dem […]

Exkursion und Workshop: Praxisnah die Herausforderungen des Klimawandels begreifen und bearbeiten (Universität Kassel-Witzenhausen)

ein bisschen anpassung wird nicht reichen Einen ganzen Vormittag Zeit zur gemeinsamen Arbeit – das war wirklich super! Und absolut nötig, wenn man sich die Themen anguckt, die an diesem Tag von den Studierenden des B.Sc. Moduls „Bodenfruchtbarkeit und Nährstoffkreisläufe“ der Universität Kassel-Witzenhausen bearbeitet wurden: Klimastrategie, Unsicherheit, Komplexität, Fehlanpassung sind nur einige der Stichpunkte. Landwirtschaft […]

Scroll to top